Ansprechpartner

Herr Carl Spitzenberger

Geschäftsführer

Tel.: +49 9942 / 902073
Fax: +49 9942 / 902075

Eine E-Mail schreiben


Herr Christoph Motal

Leitung Web-Entwicklung

Tel.: +49 9942 / 956-174
Fax: +49 9942 / 902075

Eine E-Mail schreiben

Ihr direkter Kontakt

Benutzen Sie den Rückruf oder den Kontakt Button, um mit unserem Service- und Vertriebsteam Kontakt aufzunehmen.

Service

Sie brauchen Hilfe mit einem unserer Produkte?

Sie sind hier:
Startseite » Referenzen

Referenzen


Alle Referenzen


EasyLan

2016

Produktkonfigurator für komplexe Netzwerkkabel


Der am Technologiecampus Teisnach ansässige Hersteller von Netzwerkkabeln ZVK beauftragte uns mit der Erstellung eines komplexen Kabelkonfigurations für LWL-Trunkkabel mit mehr als 180.000 Produktvariationen. Wichtig war hierbei auch eine nahtlose Integration in die bestehende Typo 3 Homepage des Unternehmens; Dies beinhaltet sowohl die Übergabe von Logindaten zur Identifikation des Benutzers als auch die optische Integration per Iframe. Auf Basis der ausgewählten Komponenten wird für jede Variation die Preisvorschau in Sekundenschnelle neu berechnet, auch unter Berücksichtigung des Rabattsystems, das auf den übergebenen Benutzerdaten beruht. Die erstellte Konfiguration kann anschließend in den Warenkorb gelegt werden um die Anfrage mehrerer verschiedener Zusammenstellungen auf einmal zu ermöglichen. Jede erstellte Konfiguration kann zudem im Kundenkonto des Benutzers als Vorlage gespeichert werden um dasselbe Kabel erneut zu bestellen oder eine neue Variante auf Basis der gespeicherten Konfiguration zu erstellen. Weitere Konfiguratoren für andere Kabeltypen befinden sich derzeit in der Planungsphase.

Eltern & Kind Kliniken Arbeitsgemeinschaft

2016

Redesign für den Dachverband und seine 12 Kliniken


Im Vordergrund dieses Projekts stand klar ein moderneres und freundlicheres Erscheinungsbild der Kliniken und der Arbeitsgemeinschaft. Während der Inhalt nahezu identisch blieb wurde das Design rundum erneuert und um eine Responsive-Variante ergänzt. Passend zum neuen Look und Farbspektrum wurde der Administrationsbereich jeder Klinik optisch an den Außenbereich angepasst. Prominente Shortcuts zu Kontaktmöglichkeiten und per Touch bedienbare 360° Panorama-Vorstellungen der Häuser bieten nun sekundenschnelle Information für den Besucher.

Leidel + Partner

2016

CMS für eine Steuer- und Rechtskanzlei


Für unseren langjährigen Kunden, die Steuer- und Rechtskanzlei Leidel und Partner, integrierten wir unser Content Management System mit einem flexiblen, kategoriebasiertem News-System. Ein prominenter Team-Bereich schafft einen persönlichen Eindruck gegenüber dem Besucher. Dort werden die Mitarbeiter der Steuerkanzlei mitsamt Kontaktdaten, Berufsbezeichnung, Foto und beliebigen weiteren Informationen (z.B. Qualifikationen, Tätigkeitsschwerpunkte und Aus-/Fortbildungsgeschichte) vorgestellt. Alle Seiten der Internetpräsenz können für geringen Tintenverbrauch optimiert ausgedruckt oder als PDF exportiert werden. Für mobile Endgeräte wurde eine Responsive-Variante umgesetzt, die für Touch-Geräte eine einfachere Bedienung und ein angenehmeres Surferlebnis bietet ohne Features der Desktop-Variante vermissen zu lassen.

Familienfreizeit EDELWIES

2015

Kassen- und Zutrittssystem für den Freizeitpark und dessen Gastronomie


Für die Freizeitanlage EDELWIES in Neukirchen entwickelten wir ein Komplettsystem zur Verwaltung des Unternehmens, von der Fakturierung bis hin zum Kassensystem inkl. Schublade, Bon-Drucker, Display, EC-Karten Terminals und RFID-Schreibgeräten für die Guthabenkarten, mit denen die Gäste die Attraktionen bezahlen und betreten. Das Guthaben auf der Chipkarte sichert das Kapital des Unternehmens und erlaubt den Gästen über angebundene Drehkreuze einen schnellen und unkomplizierten Zutritt mit möglichst geringen Wartezeiten und geringem Kontrollaufwand. An Info-Terminals kann das aktuelle Guthaben überprüft und aufgeladen werden. Das Kassensystem kommt zusätzlich an der Gastrokasse zum Einsatz.

DATEV

2015

Online-Ticketbuchungssystem mit 6000 Sitzen


Im Rahmen der internen Jubiläumsveranstaltung zum 50-jährigen Bestehen der DATEV beauftragte uns der Dienstleister mit der Einrichtung eines kundenspezifischen Ticketsystems für rund 6000 Sitzplätze in der Nürnberger Arena. Auf Basis des Plans der Nürnberger Arena erkennt unser Sitzplatzparser automatisch alle Sitze anhand einer Quellgrafik. Die Sitze können per Mausauswahl (Mousedrag) in Reihen und Blöcke unterteilt und automatisch nummeriert werden.


Das Ticketsystem ist nicht öffentlich zugänglich und kann nur durch das DATEV Intranet erreicht werden. Das System verfügt durch eine Schnittstelle zum DATEV Active Directory über den gesamten Pool an DATEV-Mitarbeitern, der mithilfe durchsuchbarer Listen mit Autovervollständigungsfunktion abgebildet wird. Der Login erfolgt automatisch auf Basis des in Windows eingeloggten Benutzers und erkennt welche Rechte und Buchungen der Benutzer hat, z.B.:


  • Darf der Benutzer externe Personen buchen?
  • Hat der Benutzer sein Buchungsmaximum von 4 Mitarbeitern ausgeschöpft?
  • Hat sich der Benutzer bereits angemeldet, wenn ja welche Sitzplätze hat er reserviert?

Ein Algorithmus im Belegungsplan verhindert, dass einzelne Plätze (Lücken) frei bleiben. Bei jeder Buchung wird für alle ausgewählten Mitarbeiter eine personalisierte Buchungsbestätigung versandt. Selbstverständlich ist das Ticketsystem vom Sitzplan bis zur Buchungsbestätigung vollständig im Corporate Design von DATEV gehalten und hochperformant um auch einem großen „Ansturm“ gerecht werden zu können.


Stadt Viechtach

2014

Online Ticket-Buchungssystem mit Sitzplatzauswahl


Die Komplettlösung für den Ticketverkauf der Stadt Viechtach beruht auf mehreren Schwerpunkten: Performance, Ausfallsicherheit, Übersichtlichkeit.

Eigene Gestaltungsvorlagen ermöglichen eine nahtlose optische Anpassung der Ticketsystem-Buchungsmaske und selbst der Tickets zum Selbstausdrucken an das Design der Webseite. Diese Maßnahme fördert das Vertrauen des Benutzers und einen marketingwirksamen Verkauf.

Tickets können sowohl online als auch persönlich gekauft werden. Für den Verkauf am Schalter wird eine spezielle durch Login gesicherte Buchungsmaske zur Verfügung gestellt, die alle nötigen Voreinstellungen trifft und z.B. nur Barzahlung zur Auswahl anbietet.

Auch die Kontrolle der Tickets wird über das System abgewickelt. Kompakte Handscanner kontrollieren die auf die Tickets aufgedruckten Codes und vermerken ob der Besucher bereits auf dem Gelände anwesend ist (Betrugsversuch). Aber auch ohne Onlineanbindung können am Schalter Tickets kontrolliert werden - die erfassten Daten werden bei der nächsten verfügbaren Verbindung mit dem Server synchronisiert.

» Lesen Sie hier die gesamte Case Study

Auf der Gsteig GmbH

2014

Redesign und Integration des newCOMer CMS in die Website des Hotels und Golfclubs im Allgäu


Durch unser CMS in der Variante Hotel konnten nahezu alle Anforderungen des Hotels "out of the Box" realisiert werden. Für den Golfclubs wurde unser CMS um mehrere Module zur Darstellung der Platzverfügbarkeit erweitert um auch die Golf Spieler online über die Öffnungszeiten und den Zustand der Golfplätze zu informieren. Die durch uns umgesetzte grafische Gestaltung integriert den Internet Auftritt des Hotels und des Golfclubs nahtlos in das neu geschaffene CI.

Johannesbad Unternehmensgruppe

2014

Relaunch der Websites der Johannesbad Unternehmensgruppe


Unser langjähriger Kunde beauftragte uns in Zusammenarbeit mit seiner Grafikagentur die mittlerweile fast 30 Websites der Unternehmensgruppe sowohl grafisch als auch technisch zu überarbeiten. Das über ca. 12 Monate geplante Projekt bringt die Websites sowohl grafisch auf das neugestaltete CI der Unternehmensgruppe als auch technisch auf den neusten Stand. Durch individuelle Entwicklungen/Module wurden teils sehr komplexe Anforderungen unseres Kunden umgesetzt und durch Schnittstellen zu diversen internen Systemen die Kommunikation mit den Besuchern der Websites optimiert. Die Integration eines neuen Online Buchungssystems (einer Fremdfirma) rundet die neuaufgelegten Internetauftritte der Hotels ab.

Johannesbad Akademie GmbH

2014

Neuerstellung des Internetauftritts und Integration in das bestehende CMS der Johannesbad Unternehmensgruppe


Im Zuge des Relaunch der Websites der Johannesbad Unternehmensgruppe wurde für die Johannesbad Akademie eine neue Website mit eigenem CI und Templates in das bereits verwendete CMS der Johannesbad Unternehmensgruppe integriert. Durch diese Integration kann die Johannesbad Akademie sämtliche bereits vorhandenen Module der Johannesbad Unternehmensgruppe (mit)nutzen. Dadurch konnte der Internetauftritt in kürzester Zeit mit dem benötigten Funktionsumfang und eigener Optik realisiert werden. Eine online Kurssuche mit live Schnittstelle in das interne Kursverwaltungssystem rundet das Angebot des Schulungsdienstleisters ab und stellt die reibungslose Beantwortung von Kursanfragen sicher.

Gemeinschaftspraxis für Orthopädie und Chirurgie Teisnach

2014

Neuerstellung eines Internetauftritts für die im Herbst gestartete Arztpraxis


Von der Logoentwicklung über die Layoutgestaltung bis hin zur Umsetzung realisierten wir für die Arztpraxis in Teisnach den kompletten Internetauftritt. Die statisch angelegte und von uns gepflegte Website besticht durch ein freundliches, dem Berufsstand gerecht werdendes Logo und Design. Freundliche Bilder und die harmonische Farbgebung schaffen bereits bei Besuch der Website ein Vertrauensverhältnis zwischen den Ärzten und den zukünftigen Patienten. Durch die Integration des Google Maps Routenplaners ist die Anfahrt zur den neueröffneten Praxisräumen in Teisnach sichergestellt.

WIDL GmbH

2013

Online Shop mit integrierter Händlersuche


Der Online Shop der WIDL GmbH ist die zentrale Anlaufstelle für das Händlernetzwerk der Firma. Händler können im Shop ein Kundenkonto zur Verwaltung ihrer Daten und Bestellungen anlegen.
Verschiedene Preislisten für eingeloggte Händler und Endkunden erlauben außerdem eine freie Preisgestaltung von UVP- und Nettopreisen. Durch eine eigens entwickelte Schnittstelle zur hausinternen Warenwirtschaft werden die Stammdaten im Online Shop und der internen Verwaltung synchron gehalten.

Durch die technische Natur der Artikel (wie z.B. Kreissägen und Kompressoren) müssen zahlreiche Sachmerkmale zu Artikeln einsehbar sein - dies wurde als Variantensystem umgesetzt, durch das der Benutzer seine gewünschte Ausführung einfach in einer Auflistung finden und in den Warenkorb legen kann.

Für den Endkunden wurde eine Umkreissuche realisiert. Diese zeigt alle Händler mit WIDL-Produkten im Sortiment ansprechend auf einer interaktiven Landkarte an, abhängig vom frei wählbaren Radius um die Postleitzahl den Kunden. Beim Klick auf einen Händler können dessen Kontaktdetails eingesehen werden.

Tourimusverband Viechtacher Land

2012

Content Management System für ein mehrsprachiges Tourismusportal


Zur Optimierung seines Tourismusangebots setzte der Tourismusverband Viechtacher Land (Stadt Viechtach, Gemeinde Kollnburg, Gemeinde Prackenbach) auf unsere mandantenfähige Content Management Lösung.

Für Nutzer mobiler Endgeräte ist eine schlanke Mobilversion der Webseite verfügbar - so ist es möglich sich unterwegs über die Angebote der Region zu informieren oder GPX-Karten von Wanderwegen herunterzuladen.

Aber auch ohne mobiles Endgerät sind die Inhalte der Seite portabel: Im Urlaubsplaner können beliebig viele Seiteninhalte gesammelt und als druckfertige PDF-Datei heruntergeladen werden.

Johannesbad Unternehmensgruppe

2012

Content Management System im Intranet mit Bilddatenbank


Das Intranet der Johannesbad Unternehmensgruppe dient sowohl als Kommunikationsplattform für die über 1200 Mitarbeiter als auch als Bilddatenbank für die verschiedenen Niederlassungen des europaweit tätigen Unternehmens.

Ausführliche Bildinformationen (z.B. Exif-Daten) werden automatisch aus den Bilddateien ausgelesen und gespeichert.

Besonders erwähnenswert ist das flexible Layout der Seiten, dessen Aufbau individuell vom Benutzer durch intuitives Drag and Drop an seine persönlichen Vorzüge angepasst werden kann.

Fritz KG

2011

Online Shop mit automatischer Versandkostenberechnung


Der in das Layout integrierte Online Shop des Unternehmens fritzoffice bietet nicht nur das einfache Anlegen von Artikeln – auch die statischen Seiten sind komfortabel über CMS-Funktionen verwaltbar.
Jedem Artikel können beschreibende PDFs zur ausführlichen Information über das Produkt zugeordnet werden.

Besonders bemerkenswert ist die automatische Kalkulation von Versandkosten nach Länderzone inklusive Zöllen, Zuschlägen, etc.

Neukunden wird nur die Zahlungsart Vorauskasse gewährt. Die Zahlungsart Rechnung kann vom Shopbesitzer nachträglich bei guten Erfahrungen mit dem Kunden freigeschaltet werden.

Harald Fischer Verlag

2011

Komplexes Downloadsystem mit Kreditkartenzahlung


Mit dem umfangreichen, mehrsprachigen Downloadcenter ist es dem Harald Fischer Verlag möglich seine Werke als PDF-Download zu verkaufen.

Die Suche erlaubt es dem Benutzer nach einfachen Stichworten zu suchen oder seine Suche mit bestimmten Parametern (z.B. Name des Autors) einzugrenzen. Die einzelnen Werke können vollständig oder nur auszugs- bzw. kapitelweise erworben und zuvor mit einer durchblätterbaren Vorschau betrachtet werden.

Alle gemerkten Artikel werden übersichtlich im Warenkorb zusammengefasst. Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt über eine abgesicherte Verbindung auf einem zertifizierten Server.

International School Augsburg

2010

ERP zur Verwaltung von Schülern und Materialien


Die International School Augsburg verwendet ProvenSys zur Verwaltung ihrer Schüler und Materialien. Pro Schüler können verschiedene Zahlungsmodalitäten für die Abrechnung des Schulgeldes bestimmt werden. Die wiederkehrende Abrechnung des Schulgelds erfolgt automatisch jährlich oder halbjährlich.

Sämtliche Lehrmittel und Bücher können im System erfasst und als Kauf oder Ausleihe verwaltet werden. Für jedes einzelne Buch kann ein eigener Strichcode erfasst werden, worüber die Ausleiher (Schüler) identifiziert und z.B. bei möglicher Abnutzung zur Verantwortung gezogen werden können; d.h. über den Strichcode kann die Schule genauestens nachvollziehen, wer, wann, welches Buch in seinem Gebrauch hatte.

AKG-Klinikverbund

2010

CMS mit umfangreichem Statistiksystem


Die sieben Kliniken im AKG-Verbund wurden ansprechend mit unserem CMS unter einem Dach zusammengefasst und lösten damit die bisherige Internetpräsenz ab.

Als Lösung für die bisher mangelhaft editierbaren Inhalte dient unser Content Management System, mit dem die Klinikmitarbeiter die Texte der jeweiligen Klinik unkompliziert verwalten können. Ein Versionierungssystem schützt dabei vor unabsichtlichen Änderungen.

Mit unserem ausführlichen Statistiksystem behält der Administrator alle Änderungen an den einzelnen Internetseiten innerhalb eines frei wählbaren Zeitraums im Blick.

Eltern & Kind Kliniken Arbeitsgemeinschaft

2010

Präzise Rechteverwaltung im Content Management System für 10 Kliniken


Die Eltern-Kind Kliniken mit 10 Standorten in Nord- und Süddeutschland legten bei der Entwicklung ihrer Internetpräsenz besonderen Wert auf die Einarbeitung von medizinischen Indikationen in unser Content Management System.
Das System erlaubt Indikationen nach Kategorien zu ordnen und sie verschiedenen Kliniken mit nur einem Klick zuzuweisen. Eine präzise Suche vermindert den Scroll- und Suchaufwand bei einer hohen Anzahl an Einzelelementen.

Jede Klinik ist mit individuellen Rechten verwaltbar. Zusätzlich kann mit unserem Content Management System die klinikinterne Webseite mit tagesaktuellen Meldungen und Wetterbericht bearbeitet werden.

Ferienappartements Fronhof

2010

Individuelle Internetpräsenz mit Online-Blätterprospekt


Für den Privatvermieter Fronhof Ferienappartements im Bayerischen Wald erstellten wir einen Internetauftritt, der durch nützliche Zusatzfunktionen wie einen Routenplaner (Google Maps Integration) und ein einfaches Reservierungs-/Anfrageformular besticht.

Eindrucksvoll ist der Prospekt des Appartementhauses, der animiert zum Blättern mit der Maus umgesetzt wurde.

Das Layout und sämtliche Fotografien wurden durch das mediaatelier, Charly Bauernfeind, Viechtach gestellt.

INDUL Lasersysteme GmbH & Co Lohnbeschriftung KG

2009

ERP zur Verwaltung von Produktionsprozessen, Lägern und Arbeitszeiten


Das Nürnberger Lasertechnik-Unternehmen INDUL nutzt unser ERP System vor allem zur Verwaltung seines Produktionsprozesses: dem kundenindividuellen Beschriften verschiedenster Materialien mittels moderner Lasertechnologie.

INDUL erfasst die Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter über ProvenSys projektbezogen – somit ist jederzeit eine detaillierte Übersicht über die bisher entstandenen Kosten und deren aufwandsbezogene Abrechnung möglich.
Jedem Projekt kann zur Verbesserung des internen Workflow und der Kundenauskunft zusätzlich ein Produktionsstatus zugewiesen werden.

Das Firmenlager wird durch ein eigenes Modul abgebildet, das auch die einfache Verwaltung von Kommissionsware ermöglicht.

NCHM

2009

ERP für CRM, Auftragsbearbeitung, Fakturierung, individuelle Preisberechnung, Produktion, Lagerverwaltung und Zeiterfassung


National Custom Hollow Metal Doors and Frames (NCHM), einer der führenden Hersteller von Feuerschutztüren in den USA, setzt ProvenSys vom Auftragseingang bis hin zur Auslieferung der fertigen Waren ein.

Die Produkte des Unternehmens zeichnen sich durch enorme Variantenvielfalt und zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten aus (z.B. Länge, Höhe, Breite, Material, etc.). All das kann von ProvenSys durch das Modul „Sachmerkmale“ in einem einzigen Artikel abgebildet werden. Die einzelnen Bauteile einer Lieferung können durch vorgefertigte oder auftragsspezifische Baugruppen (Stücklisten) festgelegt werden.

Für die Auswertung des aktuellen Fertigungsstands eines Projekts können detaillierte Reports zur Kontrolle des Produktionsprozesses und der Auslieferung auf Knopfdruck erstellt werden.

Alle Stationen, die ein Produkt im Werk durchläuft, können durch Barcode Scans nachverfolgt werden. Dies ermöglicht nicht nur die Kontrolle von Lagerbeständen, sondern automatisiert auch den Workflow und die Aktualisierung des Produktionsstatus sowie die Benachrichtigung des Kunden z.B. beim Verschiffen der Waren.

Verlag C. H. Beck

2007

Individualsoftware für das Münchner Verlagshaus


Für das Verlagshaus entwickelten wir seit 1999 die Software "Lohnabrechnung am PC".

Des Weiteren entwickeln wir diverse Systeme für komplexe finanzmathematische Berechnungen wie z.B. Lohnsteuerberechnung, Richtsatzberechnungen, etc. Viele dieser Systeme werden im Internetauftritt "Beck online" als Online-Versionen angeboten.

Im Programm befinden sich unter anderem
  • Abfindungs-Rechner
  • AfA-Rechner
  • Aktien-Rechner
  • Dienstwagen-Rechner

Somit können z.B. Lohnsteuerberechnungen durch Benutzer im Internet durchgeführt werden.
Unser Lohnsteuer-Rechner ist zusätzlich als Windows 7 Phone APP im Windows 7 Phone Marketplace erhältlich.

HUK Coburg

2007

Entwicklung von Sondersoftware


Für das Unternehmen HUK Coburg haben wir diverse Sondersoftware entwickelt.

Diese Software-Lösungen wurden, angepasst an die Beriebsabläufe und nötigen Berechnungen, individuell konzipiert und programmiert.

Folgende Rechner wurden für die HUK-Coburg realisiert
  • Lohnsteuer-Rechner
  • TVÖD-Rechner
  • BAT-Rechner

Ebenso sind wir mit der Wartung und Weiterentwicklung der Lösungen betraut.

Stadt Viechtach

2007

Content Management System mit Virtuellem Rathaus


Ziel war es, Bürgern und Touristen eine umfassende Informationsplattform zu bieten, welche aber dennoch einfach und strukturiert in der Stadtverwaltung administriert werden kann.

Die Kernfunktionen Aktuelle Informationen, Virtuelles Rathaus oder Veranstaltungen können einfach und ohne Programmierkenntnisse im Administrationsbereich verwaltet werden.

Durch die Mandantenfähigkeit des Systems kann jederzeit eine weitere Plattform z.B. speziell für Touristen aufgebaut werden. Ebenso zu nennen ist hier die medienneutrale Datenhaltung, die es problemlos erlaubt Informationen und Inhalte mittels XML für die Weiterverarbeitung in Printmedien oder RSS-Feeds zu exportieren.

Hermann Hartje KG

2007

Postleitzahlenumkreissuche für mehr als 10 Fahrradmarken


Das Traditionsunternehmen vertraut bei der Händlersuche auf unsere mehrfach bewährte PLZ-Umkreissuche.

Das System wurde als ASP-Lösung für die verschiedenen Untermandanten realisiert und kann dadurch nahezu unabhängig vom Layout integriert werden.

Der Algorithmus zur Suche von Postleitzahlen wurde bei uns im Hause vor über 10 Jahren entwickelt und immer wieder optimiert und angepasst.

Die Postleitzahlenumkreissuche kann als Modul nahezu in jedes Softwareprojekt sowohl offline als auch online integriert werden.

Spitzenberger & Spies

2007

Mehrsprachiges Content Management System


Das international tätige Unternehmen benötigte einen mehrsprachigen Internetauftritt, wobei die Anzahl der abgedeckten Sprachen nicht fest stehen sollte. Somit müssen auch in der Live-Version jederzeit neue Sprachversionen hinzugefügt werden können.

Unser Content Management System beinhaltet das Modul Mehrsprachigkeit, mit welchem es möglich ist, einem Internetauftritt auch im Nachhinein beliebig viele Sprachen hinzuzufügen.

Durch den Einsatz unseres Systems können jederzeit neue Sprachversionen in die bestehende Internetpräsenz einbezogen und verwaltet werden.

Spitzenberger & Spies

2007

ERP für einen Anlagenbauer


Das international tätige Unternehmen aus dem Bayerischen Wald nutzt unser ERP-System von der Angebotserstellung über die Ressourcenplanung und Produktion bis zur Nachkalkulation.

Die Schwierigkeit bestand darin, die komplizierten Fertigungsprozesse der qualitativ sehr hochwertigen Produkte in das System zu integrieren und transparent für die zuständigen Mitarbeiter und das Management zu visualisieren.

Harvard Libraries

2007

Online Recherche System in Kooperation mit dem Harald Fischer Verlag, Erlangen


Die renommierte Universitätsbibliothek setzt unser in Kooperation mit dem Harald Fischer Verlag, Erlangen entwickeltes Online-Recherche-System zum Abruf von ca. 40.000 Briefseiten im PDF-Format ein.

Das System verfügt unter anderem über eine ausführliche Suchfunktion und verschiedenste Zugangsmöglichkeiten (siehe Harald Fischer Verlag Briefsammlung C. J. Trew)

Harald Fischer Verlag

2007

Mehsprachiges System zur Online-Recherche von Briefen von C.J. Trew


In Kooperation mit dem Harald Fischer Verlag Erlangen wurde von uns ein System zur Online-Recherche von Briefen des Arztes C.J. Trew entwickelt.

Die Original-Briefe werden zur Laufzeit aus einer zentralen Mediendatenbank erzeugt und können vom Benutzer als PDF angesehen und erstanden werden.

Dieses System ist bei namhaften Bibliotheken wie z.B. Harvard im Einsatz.

Bavarian Polymers

2006

ERP für einen Serienfertiger


Der international tätige Profilhersteller Bavarian Polymers mit Sitz in Dickson, Tennessee, vertraut bereits seit vielen Jahren auf ProvenSys ERP.

Das besondere Augenmerk liegt hier auf der konsequenten Verwendung von Strichcodes: Jede einzelne Charge der Lagerfertigung wird mittels Strichcode dokumentiert; Ebenso verlässt keine Lieferung das Werk ohne zuvor durch das Scannen der Strichcodes auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft worden zu sein.

Eine weitere Besonderheit ist die automatische Preiskalkulation unter Beachtung der aktuellen Rohstoffpreise.

ProvenSys überwacht zudem permanent die Reichweite der Lagerbestände und berücksichtigt dabei aktuelle Aufträge und Anfragen.

newCOMer GmbH
Fon: +49 (0) 99 42 / 90 20 73
Fax: +49 (0) 99 42 / 90 20 75
kontakt@newcomer.de

Ausdruck: